Wettbewerb im Rezitieren

recital_2007_5899 Der Kroatische Kulturverein hat schon im Jahre 1999 den ersten Wettbewerb im Rezitieren von Gedichten unter dem Titel "RECITAL" organisiert.

Die Idee für diesen beliebten Wettbewerb hatte Dr. Nikola Bencsics gemeinsam mit der damaligen Präsidentin Mag. Zlatka Gieler im Jahre 1998. Dr. Bencsics war fünfmal der Motor und Hauptjuror beim Recital. Danach hat Jelka Perusich die Organisation übernommen.

recital_2007_5823 Die Fachjury besteht aus drei Mitgliedern, die das Rezitieren der Schüler bewerten.

Auch beim Recital sind die Schüler in drei verschiedene Altersgruppen eingeteilt und müssen vor der Fachjury drei Gedichte rezitieren.

Zwei der Gedichte müssen vorher auswendig gelernt werden:

  • ein vorgegebenes Gedicht, das vom Kulturverein ausgesucht wird
  • ein Gedicht, das sich der Schüler selber aussucht

Weiters wird vom Schüler ein drittes Gedicht vor der Jury gezogen und der Schüler muss dieses Gedicht ohne viel Vorbereitungszeit vorlesen. 

recital_2007_5852

Da sich jedes Jahr mehr als 100 Kinder anmelden, wurde im Jahr 2009 erstmals eine Vorrunde in den drei Regionen veranstaltet. Die besten drei in jeder Altersgruppe und Region dürfen ihr Können dann in der Burgenlandwertung vor der Fachjury, einem zahlreichen Publikum und vor laufenden Kameras beweisen.

Das große Interesse am Recital ist - neben der Begeisterung der Kinder - auf das Engagement der Eltern und der kroatischen Lehrer zurückzuführen.

Berichte über den Wettebewerb im Rezitieren Recital der vergangenen Jahre findet man in unserer Vereinszeitschrift Glasilo.

galerija

priredbe